Sperren und Orten eines verlorenen Geräts mithilfe von Kaspersky Internet Security für Android

Mithilfe der Komponente "Diebstahlschutz" können Sie die Geolokalisierung eines verlorenen Geräts ermitteln und blockieren. Der Standort des Geräts wird über GPS ermittelt. Wenn die GPS-Funktion nicht möglich ist, wird der Standort des Geräts über drahtlose und mobile Netzwerke ermittelt.

Wenn die Zwei-Faktor-Authentifikation beim Anmelden auf My Kaspersky mithilfe einer SMS-Meldung aktiviert ist, werden Sie sich bei Verlust Ihres Mobiltelefons nicht in Ihrem Konto anmelden und die Diebstahlschutzfunktion verwenden können. Konfigurieren Sie die Authentifizierungsanwendung nicht nur auf Ihrem Mobiltelefon, sondern auch auf einem anderen Gerät.

So sperren und orten Sie ein Gerät:

  1. Aktivieren Sie den Befehl zur Gerätesperrung und Ortung in der App Kaspersky Internet Security für Android. Die Anleitung finden Sie weiter unten.
  2. Senden Sie diesen Befehl über My Kaspersky. Die Anleitung ist weiter unten zu finden.

Nach dem Senden des Befehls wird das Gerät gesperrt. Geben Sie den Geheimcode ein, um das Gerät zu entsperren.

Nach Eingabe des Geheimcodes auf den Geräten:

  • Android 4.х und 5.1 — Die zuvor verwendete Sperrmethode wird deaktiviert.
  • Android 5.0 und höher — Die App ersetzt die zuvor installierte Methode zum Blockieren des Geräts durch einen PIN-Code, der mit dem Geheimcode der Komponente "Diebstahlschutz" übereinstimmt.

Um die alte Blockierungsmethode zu konfigurieren, aktivieren Sie diese erneut in den Einstellungen des Mobilgeräts.

 
 

Befehl zur Gerätesperre und Ortung aktivieren

  1. Im Hauptfenster der App tippen Sie auf Pfeil-Button im Hauptfenster von Kaspersky Internet Security für Android → Diebstahlschutz. 
  2. Bei Bedarf entsperren Sie den Zugriff mithilfe des Geheimcodes, Musters oder Fingerabdrucks.

Öffnen der Einstellungen des Diebstahlschutzes in Kaspersky Internet Security für Android

Wenn Sie den Diebstahlschutz zum ersten Mal geöffnet haben, führen Sie die Erstkonfiguration der Komponente aus. Nach der Erstkonfiguration wird der Befehl zur Gerätesperre und Ortung standardmäßig aktiviert sein.

 

  1. Tippen Sie auf Ihr Gerät sperren und orten und bewegen Sie den Schalter in die Stellung „aktiviert“.

Aktivieren des Befehls zur Gerätesperre und Ortung in Kaspersky Internet Security für Android

 

Fertig.

 

Befehl zur Gerätesperre und Ortung über My Kaspersky senden

  1. Melden Sie sich bei My Kaspersky an.
  2. Wechseln Sie zum Abschnitt Geräte.
  3. Auf der Leiste mit Ihrem Gerät tippen/klicken Sie auf Verwalten oder Sperren, orten oder verwalten.

Der Abschnitt „Geräte“ in einem Benutzerkonto bei My Kaspersky

 

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt Befehle und klicken Sie auf Gerätesperre und Ortung.

Befehl zur Gerätesperre und Ortung über das Portal My Kaspersky senden

 

  1. Klicken Sie auf Gerätesperre und Ortung → Bestätigen.

Befehl zur Gerätesperre und Ortung senden

 

Das Gerät wird gesperrt.

Die Koordinaten des Geräts finden Sie:

  • In Ihrem Benutzerkonto bei My Kaspersky im Diebstahlschutz-Verlauf;
  • In einer E-Mail, die an die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung bei My Kaspersky angegeben haben, gesendet wurde.
Standort des Gerätes
 
 
 

Was kann ich noch tun, um mein Gerät zu finden?

Wenn Sie mithilfe der festgestellten Koordinaten das verlorene Gerät nicht zurückbekommen konnten, dann können Sie Folgendes tun:

  • Das Alarmsignal aktivieren. Das Alarmsignal wird ausgelöst, selbst wenn der Ton ausgeschaltet ist.
  • Die Person unbemerkt fotografieren, die Ihr Gerät im Moment nutzt. Für diese Aktion muss Ihr Gerät mit einer Frontkamera versehen sein.
  • Die auf dem Gerät gespeicherten Daten löschen.
War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 8 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.