Hinzufügen der Browser-Erweiterungen von Norton

Nach dem Installieren des Norton-Produkts werden Sie aufgefordert, dem Webbrowser die Norton-Erweiterungen hinzuzufügen. Die Erweiterungen werden zu Google Chrome, Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox und Microsoft Edge hinzugefügt.

Sie müssen die Browsererweiterungen aktivieren, damit Sie auf die Browser-Funktionen von Norton Password Manager zugreifen können. Folgende Browser-Erweiterungen von Norton sind verfügbar:

Norton Safe Web

Verbesserte Sicherheit beim Surfen, Suchen und Einkaufen online. Es analysiert die aufgerufenen Websites und erkennt, ob sie Viren, Spyware, Malware oder andere Sicherheitsbedrohungen enthalten.

Aktivieren und Deaktivieren von Norton Safe Web

Norton Safe Search

Eine geschützte Suchmaschine, die Suchergebnisse erzeugt und basierend auf dem Sicherheitsstatus der Website und der Norton-Bewertung kennzeichnet.

Mit Norton Safe Search im Web suchen

Norton-Startseite

Eine Website, die Norton Safe Search zum Verbessern von Suchvorgängen im Web nutzt. Sie gibt den Sicherheitsstatus und die Norton-Bewertung für Suchergebnisse an.

Norton-Startseite

Norton Password Manager

Ein sicherer Online-Speicherort, an dem Sie all Ihre vertraulichen Informationen (z. B. Logins sowie persönliche und Finanzinformationen) ablegen können. Mit diesen Informationen können Sie sich bei Websites einloggen, automatisch Online-Formulare ausfüllen und Online-Banking betreiben.

Norton Password Manager

Hinzufügen von Norton-Erweiterungen zu Internet Explorer

  1. Nachdem Sie ein Norton-Produkt zum ersten Mal installiert haben, wird beim Starten von Internet Explorer die Seite "Browser-Schutz" automatisch in einem neuen Fenster geöffnet.

  2. Klicken Sie auf der Seite "Browser-Schutz" auf die Option "Aktivieren" der Norton Security-Symbolleiste.

  3. Klicken Sie im Popup-Fenster "Erweiterungen" auf "Erweiterung hinzufügen".

  4. Nachdem Sie die Norton Security-Toolbar aktiviert haben, können Sie die Erweiterungen "Norton Safe Search, "Norton-Startseite" und "Norton Password Manager" im Browser aktivieren.

    Wählen Sie die Option "Zum Hinzufügen klicken" und folgen Sie zum Aktivieren dieser Funktionen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  5. Sind noch keine dieser Erweiterungen installiert, wird eine Woche später beim Starten von Internet Explorer die Benachrichtigung "Internet Explorer - Schutzwarnung" angezeigt.

    Klicken Sie auf "Jetzt installieren" und folgen Sie den Anweisungen zum Installieren der Erweiterungen.

Soll die Norton-Erweiterung später aktiviert werden, klicken Sie auf "Später erinnern". Wenn die Benachrichtigungs-Warnmeldung nicht angezeigt werden soll, klicken Sie auf "Nicht mehr fragen".

Die neueste Version des Norton-Produkts muss installiert sein, damit Sie die Browser-Erweiterungen in Internet Explorer installieren können. Ist dies nicht der Fall, führen Sie LiveUpdate im Norton-Produkt aus.

Hinzufügen von Browser-Erweiterungen von Norton in Google Chrome

Norton bietet folgende Erweiterungen für Google Chrome an:

    • Norton Safe Web

    • Norton Password Manager

    • Norton Safe Search

    • Norton-Startseite

      Folgen Sie zum Installieren der Erweiterungen in Google Chrome den Anweisungen unten.

  1. Nachdem Sie ein Norton-Produkt zum ersten Mal installiert haben, wird beim Starten von Google Chrome die Seite "Browser-Schutz" automatisch in einem neuen Fenster geöffnet.

    Sie können die Seite "Browser-Schutz" auch starten, indem Sie unter "Internetsicherheit" auf "Jetzt einrichten" klicken.

  2. Klicken Sie auf der Seite "Browser-Schutz" neben "Norton Safe Web" auf "Zum Hinzufügen klicken".

  3. Klicken Sie im Popup-Fenster "Erweiterungen" auf "Erweiterung hinzufügen".

  4. Nachdem Sie Norton Safe Web aktiviert haben, können Sie die Erweiterungen "Norton Safe Search, "Norton-Startseite" und "Norton Password Manager" im Browser aktivieren. Wählen Sie zum Aktivieren dieser Erweiterungen die Option "Zum Hinzufügen klicken" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Um alle Norton-Erweiterungen in Google Chrome zu aktivieren, klicken Sie auf "Alle Norton-Erweiterungen kostenlos hinzufügen" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    • Ist die Erweiterung "Norton Safe Web" noch nicht installiert, wird eine Woche später beim Starten von Chrome die Benachrichtigung "Chrome-Schutz entfernt" angezeigt.

    • Sind noch keine dieser Erweiterungen installiert, wird eine Woche später beim Starten von Google Chrome die Benachrichtigung "Google Chrome - Schutzwarnung" angezeigt.

  5. Klicken Sie auf "Jetzt installieren" und folgen Sie den Anweisungen zum Installieren der Erweiterungen.

    Soll die Norton-Erweiterung später aktiviert werden, klicken Sie auf "Später erinnern". Wenn die Benachrichtigungs-Warnmeldung nicht angezeigt werden soll, klicken Sie auf "Nicht mehr fragen".

Die neueste Version des Norton-Produkts muss installiert sein, damit Sie die Browser-Erweiterungen in Internet Explorer installieren können. Ist dies nicht der Fall, führen Sie LiveUpdate im Norton-Produkt aus.

Hinzufügen von Browser-Funktionen von Norton in Mozilla Firefox

Norton bietet folgende Erweiterungen für Mozilla Firefox an:

    • Norton Safe Web

    • Norton Safe Search

    • Norton-Startseite

    • Norton Password Manager

      Folgen Sie zum Installieren bzw. Aktualisieren der Erweiterungen für Mozilla Firefox den Anweisungen unten.

  1. Nachdem Sie ein Norton-Produkt zum ersten Mal installiert haben, wird beim Starten von Mozilla Firefox die Seite "Browser-Schutz" automatisch in einem neuen Fenster geöffnet.

    Wenn Sie das Norton-Produkt aktualisiert haben, klicken Sie in der Warnmeldung "Browser-Schutz" auf "OK", um die Seite "Erweiterungen" aufzurufen.

    Sie können die Seite "Browser-Schutz" auch starten, indem Sie unter "Internetsicherheit" auf "Jetzt einrichten" klicken.

  2. Klicken Sie auf der Seite "Browser-Schutz" neben "Norton Safe Web" auf "Aktivieren".

  3. Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Popup mit den Erweiterungen auf "Zulassen".

    Nachdem Sie Norton Safe Web aktiviert haben, können Sie die Funktionen "Norton Safe Search, "Norton-Startseite" und "Norton Password Manager" im Browser aktivieren. Wählen Sie zum Aktivieren dieser Funktionen die Option "Aktivieren" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Um alle Norton-Erweiterungen in Firefox zu aktivieren, klicken Sie auf "Alle Norton-Erweiterungen kostenlos hinzufügen" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Sind noch keine dieser Erweiterungen installiert, wird eine Woche später beim Starten von Firefox die Benachrichtigung "Firefox-Schutzwarnung" angezeigt. Soll die Norton-Erweiterung später aktiviert werden, klicken Sie auf "Später erinnern". Wenn die Warnmeldung nicht angezeigt werden soll, klicken Sie auf "Nicht mehr fragen". Wenn Sie auf "Später erinnern" klicken, zeigt Firefox eine Woche später eine Warnmeldungsbenachrichtigung zum Schutz an. Klicken Sie in der Benachrichtigung auf "Jetzt installieren" und folgen Sie den Anweisungen zum Installieren der Erweiterungen.

Die neueste Version des Norton-Produkts muss installiert sein, damit Sie die Browser-Erweiterungen in Internet Explorer installieren können. Ist dies nicht der Fall, führen Sie LiveUpdate im Norton-Produkt aus.

Hinzufügen von Browser-Erweiterungen von Norton in Microsoft Edge

  1. Starten Sie Microsoft Edge.

  2. Klicken Sie oben rechts auf "Mehr" und wählen Sie die Option "Erweiterungen".

  3. Klicken Sie im Dialogfeld "Erweiterungen" auf "Erweiterungen aus dem Store abrufen".

  4. Geben Sie im Dialogfeld "Store" im Suchfeld "Norton" ein und klicken Sie in den Suchergebnissen auf "Norton Password Manager".

  5. Klicken Sie auf "Installieren".

    Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf "Starten".

  6. Klicken Sie im Popup "Sie verfügen über eine neue Erweiterung." auf "Aktivieren".

  7. Klicken Sie zum Anzeigen des Norton Password Manager-Symbols in der Adressleiste oben rechts im Browser auf "Mehr" und klicken Sie auf "Erweiterungen".

  8. Wählen Sie im Dialogfeld "Erweiterungen" die Option "Norton Password Manager".

  9. Stellen Sie im Dialogfeld "Norton Password Manager" unter "Schaltfläche neben der Adressleiste anzeigen" den Schieberegler auf "Ein".

Sie können die Seite "Browser-Schutz" auch in Microsoft Edge starten, indem Sie unter "Internetsicherheit" auf "Jetzt einrichten" klicken.

War dieser Beitrag hilfreich?
7 von 9 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.