Software - Widerruf bei digitalen Gütern

Digitale Güter sowie virtuelle Güter sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rückgabe geeignet sind. Dies ist geregelt im DSGVO (DS-GVO).

Eine Rückgabe und die entsprechende Rückerstattung des Warenwerts, kann nach der Vermittlung eines virtuellen bzw. digitalem Gut nicht gewährt werden, da damit die Ware bereits als entsiegelt gilt und somit für die Rückgabe ungeeignet macht.

Ausschnitt des Widerrufsformulares:

"Sie haben per Gesetz ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Bitte beachten Sie die Einzelheiten und Ausnahmen dazu in unseren AGB. Ich stimme ausdrücklich zu, dass mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass mit Beginn der Ausführung mein Widerrufsrecht erlischt."

Nur in großen Ausnahmefällen gewähren wir eine Rückerstattung auf Kulanz.

Sollten Sie Probleme bei der Installation bzw. bei dem Produkt haben, so können wir gerne weiterhelfen, auch via Teamviewer (Fernwartung) ist eine kostenlose Hilfe möglich.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 8 fanden dies hilfreich

Kommentare

2 Kommentare
  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe bei Ihnen ausversehen eine Adobe Acrobat Pro für Studenten gekauft.

    Diese kann ich nicht aktivieren, können Sie meine Lizenz bitte umtauschen?

    Ein Neukauf würde ich dann gerne durchführen.

    Viele Grüße

    Krisztian Vida

    0
  • Sehr geehrter Herr Vida,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Bezüglich eines Umtausches können Sie sich bitte direkt an die zuständige Fachabteilung unter der Mail shop@blitzhandel24.de wenden. Sie werden innerhalb von 24 Stunden eine effiziente Lösungsoption erhalten.

    Vielen Dank für Ihre Geduld.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Blitzhandel24-Team

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.